Wohlfühlen mit Tapeten


Voll im Trend liegen zur Zeit wieder Tapeten der 70er Jahre. Die sogenannten Retro Tapeten. Sie frischen die Wände ihres Zuhause auf moderne Art und Weise auf. Sie haben meist knallige Farben und auffällige Muster.

Man findet das bekannte Wellenmuster, oder Kreise und Quadrate auf den Tapeten wieder. Retro Tapeten sind nicht nur zum vollflächigen Tapezieren geeignet, sondern ebenso um Akzente auf einzelne Wandabschnitte zu setzen. So kann man beispielsweise nur einzelne Bahnen ankleben, um einen stylischen Blickfang zu erhalten.

Wer es gerne etwas schlichter mag, ist mit Design Tapeten bestens beraten. Diese Tapeten spiegeln eine angenehme Atmosphäre wieder und machen durch ihr tolles Design ihre Wohnung zum Eyecatcher. Besonders gut können Design Tapeten jedes von ihnen gewünschte Zimmer in Stimmung setzen. Auch hier ist die Auswahl groß, von klassisch-modern, bis exklusiv designt. Gestalten Sie ihren Lebensraum neu und beeindrucken sie mit unvergesslichem Glanz.
Erschaffen sie sich ihr Wohlfühl-Paradies direkt in ihrem Wohnbereich, genau nach ihrer Vorstellung. Mit Tapeten sind ihnen keine Grenzen gesetzt.Mit unseren kleinen Tipps gelingt das Tapezieren ganz sicher.
Sehr wichtig ist die Raumtemperatur, sie sollte zwischen 18 und 20 Grad liegen und Zugluft vermieden werden. Der zu tapezierende Untergrund sollte immer sauber und trocken sein. Geben sie zur gemessenen Wandlänge immer ca. 5 bis 10 cm dazu. Kleistern sie die Bahn immer von der Mitte aus ein. Falten sie die Tapete zusammen und lassen sie diese etwas einweichen. Streichen sie nun die Tapete mit einer Bürste immer von der Mitte aus an die Wand.Abschließend noch ein wertvoller Gestaltungstipp: Ein Raum mit einer warmen Farbe wirkt wärmer und offener. Kalte Farben hingegen schaffen Distanz und eine eher unpersönliche Atmosphäre.


| Juni 24th, 2012 | Posted in Haus |

Leave a Reply