Kürbis aushöhlen


Halloween rückt immer näher… Halloween Basteltipps und Ideen für Dekoration in der Halloween Zeit. Kürbis aushöhlen und Tricks zum Gruseln gibt es hier. Buuuh buuuh!

In der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November ist es wieder soweit… Spuken und Gruseln ist angesagt. Doch was kann man für Halloween alles basteln? Einen Kürbis aushöhlen ist schon Tradition.

Dazu benötigen wir natürlich einen schönen Kürbis. Dieser kann z.B. auf dem Markt oder aus dem Fachhandel geholt werden.

Als weiteres Werkzeug wird noch ein scharfes Messer und ein Löffel zum Kürbis aushöhlen benötigt – und schon kann das Kürbis aushöhlen beginnen.

Kürbis aushöhlen:

Als erstes muss ein Loch oben in den Kürbis geschnitten werden, welches ausreichend groß seien sollte, um leicht mit der Hand hinein zu kommen. Dabei entsteht auch ein schöner Decken für unseren Kürbiskopf.

Nun höhlen wir den ganzen Kürbis mit dem Löffel aus.

Dabei brauch das Fruchtfleisch, welches durch das Kürbis aushöhlen entsteht nicht weggeschmissen werden. Daraus lassen sich viel schöne Gerichte wie z.B. eine Kürbissuppe kochen.

Als letzteres beginnen wir mit dem Kürbis schnitzen, dabei werden mit einen scharfen kleinen Messer Mund, Nase und Augen in den Kürbiskopf geschnitzt. Hier kann jeder seiner Kreativität freien lauf lassen. Viel Spaß! :-)



| Oktober 13th, 2011 | Posted in Feiertage |

Leave a Reply