Hochbeet selber bauen


Einfache Bauleitung für ein Hochbeet.
Wo früher ein normales Beet angelegt wurde, steht heute ein Hochbeet. Dieses selber zu bauen macht nicht nur Spaß sonder ist auch gar nicht so schwer und deshalb auch von einem Laien zu meistern.

Hochbeet seber bauenIn erster Linie sollte man sich Gedanken darüber machen welche Maße das Hochbeet haben soll, wo es stehen soll und über welche Pflanzen man sich in Zukunft freuen möchte.

Das Hochbeet sollte direkt dort aufgebaut werden, wo es auch stehen soll um nicht nach dem Bau und der Bepflanzung Schwierigkeiten zu haben, dieses an einen anderen Ort zu befördern. Ansonsten sollte man vielleicht bedenken Räder einzubauen.

Der beste Standort ist der mit der besten Sonnenausnutzung und in Nord-Süd Richtung, was aber nicht zwingend notwendiig ist!

Nun kann der eigentliche Bau des Hochbeetes beginnen. Für ein Hochbeet braucht man passende Baumaterialien und Werkzeuge. Hier Ihre Einkaufsliste:

1. Holz, am besten sind Lärche oder Eiche geeignet in der Stärke ca. 4cm und mit der Größe 30 x 80
2. 4 Kanthölzer in der Größe 8×8 und 1m lang. Sie sollten an einer Seite angespitzt sein
3. Schrauben
4. Drahtgeflecht
5. Plastikfolie
6. Erde und diverse Pflanzen

Und nun kann es losgehen. Die Kanthölzer werden in den Boden geschlagen, je nachdem wie hoch ihr Beet werden soll. Nun werden die Bretter rundherum mit den Schrauben an die Kanthölzer angebracht . Um Ungeziefer fern zu halten, wird der Draht unten am Boden angebracht.
Der vorletzte Schritt ist das befüllen des Hochbeetes mit Erde. Sind diese Schritte erledigt kann mit der Bepflanzung begonnen werden.

Viel Spaß mit Ihrem Hochbeet!

 

Abbildungen: © FRÜH – Fotolia.com



| September 19th, 2011 | Posted in Garten |

One Response to “Hochbeet selber bauen”

  1. Adrian Says:

    Finde ich gut, dass hier oft geschrieben wird.

Leave a Reply