Gewächshaus selber bauen


Ein Garten dient häufig dem entspannen und relaxen. Häufig nutzen ihn aber auch viele Menschen, um ihn zu bepflanzen und später zum ernten. Viele Obst- und Gemüsesorten sind aber so empfindlich, das hier ein besonderer Schutz notwendig ist. Abhilfe schafft ein Gewächshaus. Dieses sieht nicht nur gut aus, es schützt das Obst und Gemüse ebenfalls vor Kälte, Regen und anderen Wettereinflüssen. Auch vor Insekten ist das Angebaute hier sicher. Ein Gewächshaus muss auch gar nicht teuer sein, denn mit ein paar Handgriffen hat man dieses in ein paar Schritten selbst aufgebaut.

Wie nun ein eigenes Gewächshaus selber bauen?
Ein einfaches Gewächshaus, das mit Folie bespannt wird, kann sicher jeder zusammenbauen. Hierfür werden verschiedene Materialien benötigt, die am Ende zu einem Gewächshaus zusammengebastelt werden.
Hierfür benötigt man:
- Verschiedene Hölzer für das Gerüst (wieviele Hölzer benötigt werden, kann man in einem Baumarkt erfahren)
- Folie zum Bespannen des Gewächshauses
- Hammer und Nägel
- Holzschrauben
- Bohrmaschine

Die Bauanleitung
Der Bau gliedert sich in zwei einfache Arbeitsschritte. Zuerst wird aus den Hölzern das Gerüst des Gewächshauses zusammengebaut. Anschließend wird das ganze mit Folie bespannt.

1. Für das Gerüst werden die verschiedenen Hölzer miteinander verbunden. Hierfür verwendet man Metallwinkel, die das Holz mit den Holzschrauben zusammenhält. Das Dach wird ebenfalls mit Metallwinkeln verbunden und auf das fertige Gerüst gesetzt.

2. Nun kann man das fertige Gerüst mit der speziellen Folie für das Gewächshaus bespannen. Ein einfacher Hammer und die dazugehörigen Nägel reichen hierfür völlig aus. Wer lieber ein festeres Material verwenden möchte, kann das Gewächshaus natürlich auch mit Kunststoffplatten verkleiden. So wirkt es stabiler und man hat einige Jahre Freude daran.



| September 27th, 2011 | Posted in Garten |

7 Responses to “Gewächshaus selber bauen”

  1. Alain Says:

    Wie heisst das Plugin rechts ? Das will ich auch!

  2. selberbauer Says:

    das ist das WordPress-eigene Menü-Widget

  3. Adan Says:

    Hallöchen!

    Ich schaue immer wieder mal auf deinem Blog vorbei. Und heute wollte ich hier auch mal einen kurzen Kommentag hinterlassen… ;-)Denn derzeit interessiere ich mich sehr für das Thema, das du hier anschneidest.Aber auch sonst lese ich hier immer wieder neue und interessante Texte.Die Anzahl deiner treuen Leser ist ja zu meinem Bedauern noch nicht so hoch…Ich wünsche dir aber, dass noch mehr Leute erkennen, wie interessant dieser Blog ist.

    Tschö mit ö!

  4. Martin Says:

    Bin eben durch Zufall vorbei gekommen. Gefaellt mir bis jetzt sehr.

  5. Arvid Says:

    Gefaellt mir, dass hier regelmaessig geschrieben wird.

  6. Paul Says:

    Guten Abend! ich finde diesen Artikel gut zu lesen! Würde mich über weitere Beiträge über dieses Thema freuen

  7. Ingo Says:

    Interessanter Post. Würde gern mehr Posts zu dem Thema lesen. Ich freue mich schon auf die naechsten Posts.

Leave a Reply